Offermanns

Vita

Nach seinem Abschluss in Weinbau und Getränketechnologie an der Hochschule Geisenheim entschloss sich Christopher Offermanns, zur Vertiefung seines Schwerpunktes im Bereich strategisches Management, für einen betriebswirtschaftlichen Masterstudiengang für Ingenieure. Bereits während seiner Studienzeit lernte er dabei unterschiedliche Aufgabenbereiche in mittelständigen und großen Unternehmen der Getränkeindustrie kennen. Neben Tätigkeiten im operativen und strategischen Controlling war er dabei insbesondere an der Entwicklung von Vertriebskonzepten und der allgemeinen strategischen Ausrichtung der Unternehmen beteiligt.

Branchenansatz

Die ganzheitliche Betrachtung von Strukturen und Prozessen, sowie ein bereichsübergreifendes Denken gehören zum Projektansatz von Christopher Offermanns. Durch seine Erfahrung in unterschiedlichen Schnittstellenfunktionen und sein Knowhow bezüglich der verschiedenen Prozesse entlang der gesamten Value Chain, insbesondere in der Wein- und Brauindustrie, kann er seine Kunden bei der Entwicklung von Strukturen und Prozessen sowie bei Strategiefragen unterstützen.

Beratungsschwerpunkte

  • Strategie- und Prozessentwicklung
  • Betriebswirtschaftliche Analyse
  • Controlling und Finanzplanung